skip to Main Content

BRH Köln besucht das Medienhaus DuMont Rheinland in Köln

Am frühen Nachmittag des 05 Juni 2019 besichtigte eine Gruppe von 23 interessierten

Mitgliedern das DuMont Medienhaus an der Amsterdamer Strasse in Köln.

Eine sehr kompetente und gut gelaunte Journalistin erklärte uns die Entstehung der Zeitungsgruppe von Beginn der Übernahme im 18. Jahrhundert bis heute.

Wer wusste schon, das der zweite Besitzer der Zeitung – die damals noch Kölnische Zeitung hieß- eine Auflagensteigerung erreichte indem er Brieftauben einsetzte, um die neuesten Börsenkurse aus Paris einfliegen ließ und so seinen Konkurrenten um weit voraus war. So konnte er die Auflagen von 1.500 täglich auf 15.000 Exemplare steigern.

Bei der anschließenden Führung durch die Druckerei konnte man sich einen Eindruck über die hoch professionellen Maschinen verschaffen. Dies wurde von lustigen aber auch hoch interessanten Anmerkungen durch die Journalistin unterstrichen.

Des weiteren konnten wir den Ort sehen, wo am nächsten Tag die Journalistenpreise vergeben wurden.

Im Anschluss haben wir den hoch interessanten Nachmittag in einem gemütlichen Lokal in Niehl ausklingen lassen.

Günter Pickatz

Back To Top