skip to Main Content
Mit 43 Gästen Wurde Gebührend Gefeiert…

Mit 43 Gästen wurde gebührend gefeiert…

50 Jahre Seniorenverband

BRH Köln (1969 – 2019)

Am 16. Oktober war es endlich soweit: Der lang ersehnte Jubiläumstag ist da und eine ansehnliche Gruppe von Mitgliedern, Begleitern und  Gästen hat sich in Köln Nord im „Dalmatia“ versammelt. Wegen des unbeständigen Wetters mussten einige auf die Anfahrt mit dem e-Scooter verzichten, dafür parkten aber 4 Rollatoren im Vorraum und zeugten im Hinblick auf das erhöhte Durchschnittsalter von einem  immer noch vorherrschenden Mobilitätswillen. Der Vorstand  bat nach dem Begrüßungstropfen zur Tafel und die Festgesellschaft zeigte sich angesichts der großzügigen Tellerportionen schnell in guter Laune.   Statt eines Festvortrags konnte der Vorsitzende Klaus Schneiders an- schließend der Versammlung die extra konzipierte „Jubel-Info“ (Nr.76) vorstellen und dabei eine kleine Zeitreise einleiten, die gerade unter  „langgedienten“ Mitgliedern den einen oder anderen Erinnerungs-schub auslöste. Nahtlos schloss sich der Übergang zum sog. U-Teil an. Mit dem Auftritt von Renate de Groot  waren sie plötzlich da, die köl- schen Tön in Wort und Lied.  Schon die Einleitung „Mer schenke der Trud a paar Blömcher …“ wurde zum Stimmungshit, da über eine fixe Handy-Verbindung nach Freiburg unser derzeit lebensältestes Mitglied  – Frau Dr. Gertrud  N o r d w a l l (95) – für kurze Zeit in die Feier mit einbezogen wurde. Es floss schon mal die eine oder andere Träne, die Genannte ist a)Urkölnerin und b) langjährige Förderin des KV Köln. Unsere Künstlerin wurde nach mehreren Zugaben entlassen. Sie hat es doch tatsächlich geschafft, die Versammlung in ein „Mitsingkonzert“ umzuwandeln. Die sich anschließende Mitgliederehrung wollen wir  hierunter mit Fotos separat kommentieren. Und nach mehr als 4  Std. forderte das „erschöpfte Sitzfleisch“ seinen Tribut, so dass der Vor- sitzende mit dem 69er Karat-K u l t h i t  „Über 7 Brücken musst du gehen ..“  eine fröhlich gestimmte Gesellschaft auf den verdienten Heimweg ins Herbstwetter nach Hause schicken konnte. 

-ks-

…und jetzt kommen schöne Fotos von Wolfgang Perscheid

Toller Auftritt von Renate de Groot— er brachte STIMMUNG

Unser Ehrenmitglied Frau Christa Grocholl; nach genau 44 Mitgliedsjahren im KV Köln – davon 19 Jahre im Ehrenamt – hat sie bereits alle Ehrungen, die es gibt. Daher gibt es jetzt nur noch „warme Worte“ durch den Vorsitzenden

 

  Margret Folger ausgezeichnet mit der goldenen Ehrennadel; derzeit fungiert sie im KV Köln als   Kassenprüferin 

Ehrenmitglied Matthias Schmitz (wie immer gutgelaunt) ausgezeichnet mit der goldenen Ehrennadel

Eberhard Stewing ausgezeichnet mit der goldenen Ehrennadel; er ist mit seiner „Gisela“ bei den meisten BRH-Terminen immer dabei!

 Dieter Schneider ausgezeicnet mit der golden Ehrennadel mit Kranz   des BRH für eine Mitgliedzeit von mehr als 25 Jahren     -Ks-                                                                   

Back To Top