KREISVERBAND KÖLN

Am Dienstag, dem 14. Februar trafen sich 21 Damen und Herren

zum „Klönkaffee“ im Cafe Fassbender.

Gesprächsstoff gab es genug— bis 16.30 unterhielt man sich

prächtig, trank Kaffe und verdrückte Kuchen und Gebäck.

Als kleiner „ Kleiner Wermutstropfen“ ist anzumerken, dass

offensichtlich wegen Abwesenheit der Chefin die Mäuse tanzten.

Cappuccino, Himbeerkuchen und (Aushilfe?) Kellner entsprachen

nicht ganz dem gewohnten Niveau. Eine kleine Nachbesprechung

wird das regeln.

RW/PR